52. NRW-Tag im KV Heinsberg / BV Aachen

Der 52. NRW-Tag fand vom 09.-11.September 2016 im westlichsten Kreisverband Deutschlands, genau genommen in Hückelhoven statt.

Floran-Paul Weyand und Simon Geerkens aus dem Bezirksverband Aachen wurden in den Landesvorstand gewählt.

Faszinierende Einblicke in die fast 100 jährige Bergbaugeschichte der Stadt bekamen die Teilnehmer der Kreisvorsitzendenkonferenz bei der Besichtigung des denkmalgeschützten Schacht 3, im originalgetreuen Lehrstreb sowie während der Tagung in der ehemaligen Werkzeughalle der Zeche Sophia-Jakoba.

Anders als vielerorts hat die seit 1999 CDU geführte Stadt den Strukturwandel, fast 20 Jahre nach
Schließung der Zeche, vorbildlich gemeistert und durch Industrie- und Einzelhandelansiedlungen nun mehr sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse und höhere Gewerbesteuereinnahmen vorzuweisen als noch vor der Zechenschließung, berichtete Bürgermeister Bernd Jansen.

Entsprechend boten sich den Delegierten und Gästen des NRW-Tags bei traumhaftem Spätsommerwetter in der Mehrzweckhalle der Stadt optimale Bedingungen für ein erfolgreiches Tagungswochenende. Bei diesem wurde u.a. ein neuer Landesvorstand gewählt und Florian Braun mit 90 % in seinem Amt als Landesvorsitzender bestätigt. Mit viel Begeisterung wurden neben Braun auch die Gastredner Thomas Rachel MbB, Armin Laschet MdL und Paul Ziemiak in der Halle empfangen, die bei Ihren Reden mit der rot-grünen Landesregierung hart ins Gericht gingen. Zudem stimmten sie die Anwesenden auf den anstehenden Wahlkampf ein und appellierten daran, die Wechselstimmung im Land zu nutzen um die Verantwortung im Land wieder zu übernehmen und damit NRW wieder zurück auf die Spur zu bringen.

Bei über 20 Grad bis in die Morgenstunden wusste die Liveband bei der Hückelhovener Nacht den Gästen trotzdem noch weiter einzuheizen und sorgte für eine rauschende Feier.

Für Bewunderung bei Gästen anderer Landesverbände sorgte die nahezu preußische Disziplin mit der die Delegierten am Sonntag Morgen trotz einer langen Nacht für eine pünktliche und reibungslose Fortsetzung der Tagung am Samstag sorgten. So wurde interessiert die Podiumsdiskussion zum Thema „Wohin wankt NRW? Die Union im Wahljahr 2017“ verfolgt und engagiert die Antragsberatung fortgesetzt  sowie Floran-Paul Weyand und Simon Geerkens aus dem Bezirksverband Aachen in den Landesvorstand gewählt..

„Wir bedanken uns bei allen Helfern, Unterstützern, Teilnehmern und Gästen für einen tollen und
erfolgreichen NRW-Tag und freuen uns nun auf den anstehenden Deutschlandtag in Paderborn sowie den 53. NRW-Tag in Krefeld“, so Marco Johnen, Vorsitzender Bezirksverband Aachen.

Nach oben
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com